Lohnt es sich noch in Bitcoin, Ethereum & andere Kryptowährungen zu investieren? 🤔


1000 Prozent Rendite mit Bitcoin & Co. Hype um Bicoin, Ethereum und andere Kryptowährung ist groß. Durch die gewonnene Aufmerksamkeit, fragen sich immer mehr ob es sich überhaupt noch lohnt in diese Kryptowährung zu Investieren oder ist es längst zu spät? Falls man Investiert, was sollte man dabei beachten? diese Fragen wollen wir heute einmal rational beantworten und dabei recht Herzlich Willkommen zur neuen Video von Talerbox mein Name ist Bastian. Der jeder von uns wird schnell Hellhörig, wenn man Schlagzeilen liest wie ein Schulabbrecher kaufte mit 12 Jahren Bitcoin. Heute ist er Millionär. Viele fangen gleich an von einem Leben im Reichtum zu träumen und genau diese laufen Gefahr in das Netz sogenannter Scammer zu laufen. Die versprechen Renditen von 30 bis 40 Prozent pro Monat ist klar. Natürlich Null Risiko das versteht sich ganz von selbst und natürlich musst Du Keine Zeit aufwenden. Hier sollten bereit alle Alarmglocken klingeln Allgemeines gibt drei Arten von Anlegern bei Bitcoins & Co.! Ersten sind die Quick Money machen wollen, also Schnelles Geld rein, raus und morgen ist man schon Millionär. Und dann die sogenannten Believer die langfristigen Investoren, die wirklich an die Technik hinten dran glauben und über mehrere Jahre Anlegen wollen und dann gibt es die Trader bzw. Händler die Liquidität im Markt schaffen. Hier handelt sich meistens um Profis dies teilweise schaffen können, Kurse zu beeinflussen. Der uns genau diejenigen die Schnelles Geld verdienen wollen, sind es die am Ende das meiste Geld verlieren, darum sollte man sich eher hin zu einem Investor entwickeln. wenn man erfolgreich im Kryptowährung investieren will. Denn die Neulinge verlassen sich schnell auf fragliche Empfehlungen aus Gruppen oder Forum, dass dort investierte Geld ist meistens sehr schnell weg, weil emotionale Entscheidung getroffen wird und dann wirklich das Geld in den Sand gesetzt wird. Man darf sich also nicht auf die Meinung anderer Verlassen, denn am Ende bist Du immer der beste Anlageberater. Und niemand kann voraussagen wo der Kurs morgen, übermorgen, in einer Woche oder in einem Jahr steht. Das wäre wie in eine Glaskugel zu schauen und es kann auch niemand 100 % voraussagen. Genau welche Kryptowährung am besten performen wird. Überlebt am Ende nur Eine, Zwei oder Mehrere oder vielleicht gar keine Kryptowährung. Klar Bitcoin hat den First Mover Advantage und damit stehen die Chancen zu überleben höher, aber das ist natürlich auch kein Garant dafür. Aber wo stehen wir zur Zeit mit dem Kryptowährung, befinden wir uns noch ganz am Anfang in den Kinderschuhen? Oder haben wir den Massenmarkt schon erreicht? Ganz Toll lässt beim Konzept die Fusion of Innovation erklären. Was auf Deutsch soviel heißt Kreislauf von Innovationen. Dazu erstmal ein Beispiel von Apple. Als Apple das iphone entwendet hat. War am Anfang die Innovator wirklich ganz neu auf dem Markt ist. Doch was ganz Besonderes gehabt, vielleicht noch die BlackBerry. Dann kamen die Ersten Early Adopters wir das gesehen haben. Die auch 300, 400, 500 € für das Ausgeben bzw. auch Fernseher für 2000 € Flachbildschirme ausgegeben haben, nur um etwas besser zu fühlen. Das sind quasi so die Vorreiter und dann kommen zu langsam die Erste Masse im Markt. Immer mehr interessieren sich dafür. Es wird massenmarkttauglich man muss es haben, weil es der Nachbar das hat, um auch besser zu fühlen. Dann kommt natürlich irgendwann das Tief. Wobei die Marktsättigung erreicht ist und dann kommt die Late Majority, also wirklich noch die Letzten, dann auch die Älteren, die Jüngeren die alle mit dem Smartphone oder iphone rumrennen. Und die Laggards ganz rechts, sind die heute noch Nokia 3210 rumlaufen und für Bitcoins ist natürlich sehr sehr ähnlich. Ganz am Anfang 2008 2009 die Innovator, das wurde erfunden Dann kommen die Early Adopters die wirklich ein bisschen Geld rein investiert haben. An die Sache glauben. Da sehen was Neues das Ideologisches sind. Nach und nach immer mehr in den Zeitungen kommt jetzt wirklich lanngsam die breite Massenmarkt. Und diese Schwelle hier, also insgesamt 16 Prozent wirklich wo der Massenmarkt bereit ist und richtiges Wachstum kommen kann. Also wenn die Akzeptanz jetzt wirklich steigt und man wirklich um über damit bezahlen könnten. Würde natürlich noch enormer Schub für den Kurs und auch für alle anderen Kryptowährungen. Bei Ethereum kann man sagen dass ist wirklich noch Early Adopters das ist ein bisschen besser, die Bitcoin sagen viele. Es gibt diese Smart Connect und dann natürlich gibt die ganz Neuen anderen wie Dash, Monero. Die immer was neues haben, aber da sind natürlich erstmal die Entwickler die Innovators und da müssen jetzt natürlich Early Adopters gefunden werden. die das ganze Nutzen und Weiterentwickeln. In die Welt zu traden,so zu sagen und wenn man diese 16% Grenze im Groben nicht erreicht. Dann wird das nicht Massentauglich und irgendwann wird es Wahrscheinlich vom Markt verschwinden. Deswegen hier muss man wirklich in Point of No return erreichen. Damit das Ganze im Massenmarkt wird und dann wirklich steil nach oben geht. Dadurch kann man anschauen. Welche Faktoren sprechen denn Für und Gegen diese ganzen Kryptowährung. Also zunächst einmal was spricht Für diese Kryptowährung. Zunächst einmal im politischen unsicheren Zeiten suchen Viele eine Absicherung ihres Eigentum. Zum Beispiel in China ist heute schon der Fall. Weil die Leute versuchen natürlich die Geld möglich zu sichern. Beziehungsweise aus dem Markt raus zuholen und damit hat man bei Bitcoin natürlich eine Gewisse Finanzielle Absicherung. Dann aber auch die wachsende Globalisierung machen die Kryptowährung natürlich das ganze Nochmal schneller sicherer und günstiger als der normale Bargeldverkehr. Grade durch diese Transaktion kann das Ganze natürlich International günstiger und schneller gemacht werden. Kann alte Strukturen aufbrechen durch dieses Smart Contract. Wodurch Firmen wie Airbnb oder Uber überflüssig werden und kann seine eigenen Daten bestimmen und so weiter und so fort. Hat viele Vorteile nicht nur die Währungen ansicht, sondern auch das System der Blockchain. Dann bietet natürlich auch eine alternative Krisenwährung sowie Gold oder Silber. Zum einen Teil ist natürlich der Bitcoin auch begrenzt, was sie mit dem Gold auch der Fall ist oder Silber. Und die Lagerkosten sind aber noch Günstiger als bei den Rohstoffen. Dort muss man nicht hohe Lagerkosten zahlen. Das hat man bei diesen Kryptowährung nicht so. Und dadurch ist das natürlich günstiger. Also wäre ein guter Ersatz wirklich. Gut ist auch dass das Ganze sich sehr unterschiedlich zu anderen Apple Klassen die Aktien z.b. bewegt. Aber auch das steigende Interesse führt natürlich zu mehr Wissen der Leute. Mehr Wissen zu Akzeptanz. Natürlich bei den Leuten aber eventuell auch bei Regierung und die machen das ganze Legal. Dadurch steigt insgesamt das Interesse. Da spielt mehr Geld in den Markt. Natürlich die Nachfrage erhöht und damit der Preis steigt. Also Wenn man früh mit dabei ist, kann man noch am m eisten damit von profitieren. Aber es gibt natürlich auch Punkte die Gegen das Ganze sprechen. Klar die Regierung wollen in Gewissermaßen die Kontrolle über das Geld haben. Weil dadurch können sie natürlich ihre Schulden schön drücken, wenn sie die Inflation hoch halten. Dann müssen sie weniger Geld quasi zurückzahlen und entwerten ihre Schulden. Aber wie macht man das? Die Kontrolle kann man schlecht Aufhalten. Man kann das Ganze manipulieren, vielleicht irgendwie. Man kann das Ganze versuchen, einfach nicht zu Legalisieren beziehungsweise sogar kriminalisieren. Wie man in China das Ganze versucht. Weil natürlich sehr viel Geld abgezogen wird. Dann ein Problem könnte dann natürlich die fehlende Akzeptanz und Vertrauen der Leute sagen. Hm. Das ist für mich völlig entkoppelt von der ganzen Realität und welche genauen Gegenwert ist. Also die Meinungen den Köpfen umzuklimmen. Wird sehr Schwierig das wird. Dann wahrscheinlich eher wie eine Generationsfrage sein, wie die Jungen damit Aufwachsen. Ob sie die das völlig normal ist mit diesem Währung zu Bezahlen oder ob die von ihren Eltern eingetrichtert bekommen, dass das schlecht ist das sowas schlecht ist. Wenn die Meinung von Leuten umzudrehen ist viel Schwieriger als eine Neue zu bilden. Und dann natürlich die Gefahr dass es keine Zentralisierung mehr gibt. Das es vielleicht irgendwann so große Player am Markt gibt, die sich untereinander absprechen und dann wirklich den Kurs beeinflussen können. Oder das irgendwelche Update zu Fehlern führen. Ob die Positiven oder Negativen Einschätzung realistisch sind, wird natürlich nur die Zeit zeigen kann. Interessant ist jedoch das anerkannte Größen die begeht sich für diese Kryptowährung aussprechen. Und das World Economic Forum prognostiziert das 2025 – 10 %, der weltweiten Wirtschaftsschätzung über Blockchain abgewickelt werden. Das Entspricht also ungefähr 80 Millionen das wäre fast 100-fachen nach Heutigem stand. Also aus 1000 € Investment, würde zum Beispiel 100.000 € werden. Soweit die Theorie natürlich immer. Aber für wen Eignen sich diese Kryptowährung überhaupt? Sollte jeder Investieren oder vielleicht sollte man das auch nicht tun. Für wen eignen sich diese Kryptowährung? Wenn Du das Ganze nur als Spielgeld siehst und der Verlust würde dich nicht verlieren. Dann spricht das eher für Dich. Setze wirklich auf die langfristige Entwicklung oder die Technologie und willst vom Wachstum profitieren und hast nicht vorschnell Reich zu werden. Bringst Zeit mit, dann ist natürlich, eher ein besserer Punkt. Natürlich auch wenn Du Emotionen unter Kontrolle hast, also spricht verlust von 10, 20, 30, 50 % und mehr. Wirft dich nicht aus der Bahn. Du musst mich alle 15 Minuten auf den Chart schauen und die Kurs checken oder kannst es gar nicht ruhig Schlafen. Aber du solltest ein Investment auch lieber sein lassen, wenn Du das Ganze wirklich als puren Vermögensaufbau siehst. Also 100% deines Geld steckst in diese Kryptowährung mit der Hoffnung denn reich zu sein. Das natürlich sehr hohe Risiken und einen sehr große Schwankungsfrage ist. Also solltest nur einen kleinen Teil deines Vermögens dort Investieren. 5 bis 10 sind ein guter Richtwert für den Anfang. Natürlich keine Empfehlung. Aber ein Tisch steht besser auf 4 Beinen als nur auf 1. Spricht: Wenn es weg bricht fällt der ganze Tisch um bzw. steht vielleicht überhaupt nicht mal wenn Du eher Zocker bist und Gambler und Spekulant. Dann wirst Du wahrscheinlich sehr schnell hier dein Geld verlieren und Vertrag. Aber auch wenn Du Verlustängste hast und Panikverkauf machen willst, also du kaufst zum Beispiel an einem Tag ein bricht das ganze 10 % ein und dann am Nächsten Tag fragt irgendein Forum. Ah was soll ich jetzt machen soll ich es verkaufen und dann nicht mehr ruhig Schlafen kann. Und dann gleich wieder verkaufen würdest. Dann musst Du dich fragen, warum habe ich im ersten Moment ein Tag davor überhaupt den gekauft? Am Ende muss jeder selbst abwägen ob er in diese Kryptowährung investieren will und wie er die Entwicklung einschätzt. Mit den folgenden Fragen kannst du ein wenig abschätzen, ob die Kryptowährung für dich geeignet sind oder Du lieber die Finger davon lassen solltest. Also frag dich wie reagierst Du wenn Du 50 % deines Investments innerhalb weniger Tage verlierst. Bist du Tiefenentspannt und musste ich alle 2 Minuten zuschauen und verkauft nicht direkt alles ganze sehr gut dann bist Du emotional Gelassen falls nicht Bis Du Auf Jeden fall Ein emotional nicht Dafür befestigt Wie viel das Kapital würdest du in Kripp tour Währungen Investieren Wachstum Ich mit 80 90 100 prozent investieren dann bist Du Wahrscheinlich zu gierig und hast das ganze system von Investieren noch Nicht Verstanden Denn Reich wird man um bleibt man Nicht Durch eine einzige investition Sondern Durch eine gute portfoliodiversifikation und würdest du dich nur auf die meinung von experten verlassen sagte Ja die Expertenmeinung sind mir sehr wichtig und was die sagen mach ich auf Jeden fall anders dass, Er Ein Schlechtes zeichen sagt okay ich habe mir das an evaluiert das adaptiert das auf mich und mit mir dann Meine Eigene meinung das ist Natürlich besser also Du merkst Du Kannst Relativ Einfach mit ein Paar Fragen Feststellen. Ob das ganze was Für Dich ist oder Ob ducati finger Davon läSSt. Also mein fazit und praktische tipps zum ende das ganze Ist sehr neu und Innovativ Und es Ist ein steigendes interesse und wer mag und wir erreichen LAngsam, Wirklich, Den Massenmarkt Für mich sind bitcoins Aber trotzdem ein sehr spekulatives investment vergleichbar mit crowd funding also sehr Hohen Schwankungen bis hin zum totalverlust Aber auf der Anderen seite hast Natürlich auch ein Hohes, Potenzial Wenn Du üBer Mehrere Jahre Wirklich still Sitzen Kann Deswegen Solltest Du nur Sogenannte spiegel Investieren was Du wirklich, Gewillt ist auch Zu Verlieren Ein Kleiner psychologischer trick von Tim Ferriss man Schreibt das geld in Gedanken schon Als Verloren an Machen Gewinnen Natürlich Doppelt so viel Spaß also Heute kann noch Niemand Sagen wie Crypto Währungen sich in Den, NäCHsten Jahren Entwickeln Werden Dennoch Denke Ich Dass diese block 10 technologie Hinter Den Ganzen Klub zur währung IrGendwie Bestand Haben wird und wir natürlich von dem Wachstum Profitieren Können bis Dahin Ist Aber noch ein weiter weg und die digitalen währung müsSen zunächst das vertrauen der user Gewinnen Sowie das Bestehende systeme bereits um Haben Die währung Euro Oder dollar Zum Schluss ein schöner Spruch, der sehr gut zu dem thema wie Ich Finde passen wer investiert Der Kann Verlieren Aber Wenn Nicht Investiert Der Kann Niemals Gewinnen Also, Jetzt Solltest Du Entscheiden Können Ob crypto währung Etwas Für. Dich sind Oder Lieber nicht Wenn Du wissen will drücKt Uhr währung sicher und seriös Kaufen Kann Dann Verlinke Ich dir oben rechts in der info Karte und unten in der Beschreibung Einige plattformen Dazu Ansonsten äNdert video gefallen hat lassen wir die Daumen nach oben Da weil Es Mich motiviert mehr guten content Für euch Zu Produzieren Wenn Du Keins NäCHsten videos verpassen Bild Dann, Vergisst Auch Nicht Den Kanal zu Abonnieren und Wenn Du Fragen Oder probleme Bei dem thema, hat Kommen gerne in unsere community umstellt und Deine Fragen Den link Dazu auch unten eine beschreibung noch zu Sagen bis Dahin in der Smart und Hartz NäcHste woche Sonntag

55 thoughts on “Lohnt es sich noch in Bitcoin, Ethereum & andere Kryptowährungen zu investieren? 🤔”

  1. Sehr spannendes Thema! 🙂 Wie hoch ist denn dein persönliches Vertrauen in Bitcoin? Hast du selbst auch investiert?

  2. Hi Bastian, erstmal Danke für das super Video!
    Eine Frage hätte ich noch: Kennst du eine gute Plattform, bei der man Kryptowähungen (speziell ETH und BTC) per Kreditkarte kaufen kann? Hab da noch so viel Kohle drauf :/

  3. Wenn ich demnächst zwischendurch mal Zeit habe werde ich die Bitcoins mit meiner professionellen Volumenanalyse Software Volfix analysieren und ein Video dazu erstellen. Die Bitcoins kann ich dort auch auswählen. Am Ende folgen alle Kurse den Gesetzen von Angebot und Nachfrage (Order/Ordervolumen). Dadurch entsteht der Preis/Kurs. D.h. dieser Kurs lässt sich im Endeffekt genauso handeln wie z.B. ein S&P500. Bleibt nur die Frage wie agil er sich verhält. Dazu müsste man ihn eine Weile beobachten. Auch bei den Bitcoins werden auf hohen Volumenleveln viele Order verarbeitet und der Kurs wird dadurch gebremst. Das geht gar nicht anders. Fazit: Beobachten was die grossen Spieler vorhaben und entsprechend mit einsteigen. Ob Bitcoin, Indices, Wähungen, Rohstoffe, Aktien, das spielt keine Rolle. Gutes Video 👍🏻

  4. Wer in Cryptos investiert muss wirklich in sich ruhen :D. Ich hatte zwischendrinn sogar 10% verlusst für einige tage…. Und immer schön mit den Steuern aufpassen 😉

  5. Kannst du bitte ein Video machen wie ich Ripple auf mein Computer Installiere Also ein cold Wallet.
    Sicher Behalten.
    Ohne Ledger S.
    Kannst du mir ein Programm empfehlen.
    Schon mal Danke fürs Lesen.

  6. Sehr gut erklärt. Auch einfach für Hörgeschädigte Menschen verständlich. Darf ich das durch meine Gebärdensprache dieses Video übernehmen?

  7. Ist ja klar dass Bill Gates für digitales Geld ist. Immerhin gehört er ja zu denen die uns damit kontrollieren können

  8. Ich finde es eine interessante Idee. Als Währung finde ich Kryptowährungen bis jetzt unbrauchbar. Sie sind einfach zu wenig wertbeständig.

    Für mich sind Kryptowährungen keine Investments, da keine Cashflows generiert werden. Als Investor halte ich mich von diesen Spekulationen fern und schaue was die Zukunft bringt.

  9. Gutes Video. Meine Empfehlung: IOTA
    Ist eine Währung die auf das Internet of Things zugeschnitten wurde und die Probleme die bei der Blockchain Technologie auftreten löst 🙂
    Bitcoin -> Etherum -> IOTA =)

  10. Willst du stressfrei mehr aus deinem Geld machen? 💸
    • Der erste Chatbot, der dich reicher macht. 🤖 🤑
    • http://www.talerbox.com/finanzcoach-chatbot/
    • Bei Fragen komm in der Investment Community vorbei❗️ Dort wird dir geholfen. 🤓 https://goo.gl/kb0xjj

  11. Bill Gates sagte auch 1993 "Internet ist nur ein Hype" !
    Mag sein das Bitcoin und Co Potenzial haben, aber Gold und Silber Physisch sind mir alle mal lieber.

  12. tolles video. bei ein paar punkten würde ich jedoch widersprechen. ich finde es spicht nichts dagegen auch 80% seines vermögens in crypto zu investieren. vorallem für leute, die sowieso nichts haben und dementsprechend nicht viel zu verlieren haben, ermöglichen sich so grosse möglichkeiten. jemand, der sowieso schon viel geld hat, dem würde ich eher abraten überhaupt in crypto zu investieren. der ist bei weniger volatilen anlagen besser aufgehoben.

  13. cooles Thema, ich bin da auch im Moment dran, bin sowieso der Investortyp trotz relativ geringen Kapitals…gut Ding will Weile haben

  14. Wäre es aus deiner sicht Ratsam, sich von den top 20 der Coins je EINEN Coin anzuschaffen? Thema Streuung?

  15. Die Investition in die Krypto-Zocke lohnt sich nur für Menschen, die ohne große Nachteile Geld verlieren können. Der US$-Milliardär Bill Gates versucht nunmehr 5 % seines Vermögens mit Bitcoin-Glücksspiel zu vermehren. Und damit er genug Dumme findet, die gegen ständig steigende Entgelte in Valutawährungen seine Kryptos abkaufen, verschenkte er seine Zocker-Software "Gates Way". Hier verdient er mehr als mit seinem Microsoft.

  16. Für mich sind Cryptos keine "Investition". Bei Crypts ist aber niemand da, der physisch arbeitet und der Menschheit etwas bietet und somit einen Mehrwert "erschafft". Hier erfolgt eine evtl. Wertsteigerung nur durch Nachfrage und irgendwann durch Mangel. Es ist immer das gleiche Muster wie einst beim Goldrausch. Wo die ganz großen schon längst den Reibach gemacht haben, kommt der gierige Mop hinterher und will auch was vom Kuchen haben. Wieviele sind damals auf die Schnauze gefallen.

  17. Nein, das gelg der traf er ist nicht schnell weg, es ist nur zu den gewandert, die Investiren können 😉

  18. In meinen Augen hat IOTA "langfristig" das grösste Potential. Viele Probleme die Bitcoin, Ethereum und Co. haben werden bei IOTA durch die Tangle Technologie gelöst. IOTA ist zur Zeit noch ziehmlich unterbewertet und wird meiner Meinung im Bereich Kryptowährung nach noch ne große Rolle spielen. TenX und Neo finde ich persönlich auch noch interessant.

  19. Man macht Geld mit ehrlicher Arbeit, nicht mit fuck Spekulationen.
    Worauf bist du Schaff so stolz? Das Du mit Geldspekulationen Geld verdienst? Geh doch arbeiten wie deine Väter von deren Blut Du dich bis heute ernährst. Bargeldlose Gesellschaft ist nur ein Schritt von dem RFID Chip entfernt. Du bist nur ein nützlicher Trottel, der unwissend den Hochfinanzen dient — die Namen muss ich doch nicht erwähnen? Wirst auch mal abgeschlachtet wenn die Schaffe auf 500 Millionen reduziert werden.
    You all naive believers of Bitcoin fall again in the banksters and Co. trap. Where is the difference between Bitcoin and its brother RFID Chip?
    Only the national currency bound on national economy under control of souveräne government makes independence. We lost it over hundred years ago. To get it back is the aim!!!
    All what happens in Sweden is a disaster. Do the exact opposite to survive.

  20. War wohl mal wieder zuspät dran, wie bei BitCoin. Meine 1060 nützt jetzt nix mehr. (0.00001 ETH nach 20 Min)
    Was hältst du von ZEC?
    Die kann ich noch rechnen, mit der Karte.

  21. Welche Software benutzt du für deine Videos? Meine Tochter will nun auch damit hantieren aber ich finde keine "einfache" und lustige Software wie deine hier! Danke im Voraus

  22. Echte genial das es euch gibt und das es das Internet gibt. Gut gemachter Kanal und in Kombination mit Finanzfluss wirklich komprimierte und einfache Informationsquellen 🙂

  23. Habe mich jetzt bei Coinbase angemeldet und werde da mit ''Spielgeld'' 250,00€ Bitcoin Kaufen. Was meint Ihr ist das Sinnlos ? (250,00€ Viel zu wenig!!) oder kann man das machen !?

  24. Bitcoin fällt auf dauer. Er hat zwar immer wieder hoch`s aber zu sehen nur um anschließend noch tiefer zu fallen. Das macht er schon seit 2018. Er wird auch weiterhin fallen soviel ist klar. All die nachrichten, all die Vorhersagen…alles nichts genutzt und der Bitcoin fiel stetig. Auch das aufstellen von z.B. Bitcoinautomaten brachte nichts denn sie müßten auch benutzt werden.^^ Nun…es hat alles nichts gebracht. Automatenaufstellung, erweiterung von Zahlungsmöglichkeiten online oder in Geschäften usw. Wie ich schon mal Anfang 2018 sagte das er fallen wird so tut er das noch immer. Ich denke auch noch das der Boden noch nicht erreicht ist. ein " Einpendeln wird es erst bei so 1000 Euro geben. Aber auch hier denke ich das er noch darunter geht. Weis noch die Botschaften das der Bitcoin auf 50.000 oder sogar 100.000 steigen soll was aber 2018 man schon bemerkte das dies eher eine " Hilfenachricht " war. —>https://www.youtube.com/watch?v=LrYm0zTbEik

  25. Ich traf die Entscheidung, mich trotz der begrenzten Kenntnisse, die ich damals besaß, der Kryptowährung zuzuwenden. Mitte 2018 erklärte mir ein Freund, wie wichtig Kryptowährungen und Bitcoins für die Wirtschaft sind. Ich hatte anfangs Angst, aber nachdem ich mehrere Anwendungsfälle gesehen hatte, entschied ich mich für 5BTC und ließ es in meiner Brieftasche, da ich erwartete, dass der Preis in einigen Monaten wie im Vorjahr steigen würde, da ich den Markt verstehe, aber nie passierte. Ich habe mir eine Reihe von YouTube-Videos für Anfänger angesehen, habe aber trotzdem Fehler und Verluste gemacht, während ich versucht habe zu handeln. In der Tat wurde es schlimmer, dass der Wert meiner Münzen dadurch sank, dass ich auf dem Kryptowährungsmarkt fast aufgab und mich verkaufte, aber ich hielt an meiner Geduld fest und recherchierte ein wenig darüber, wie ich mit meinen Münzen Profit machen kann . Nach intensiven Nachforschungen fand ich einen Handelsposten für Anfänger, der über eine Strategie zum Handeln und zum Erzielen von Gewinnen berichtete. Ich entschloss mich, es zu versuchen, und wandte mich an den Verantwortlichen, Herrn Desmond Sydney. Er nahm sich Zeit, um mir die verschiedenen Möglichkeiten zu erklären, mit denen ich auf diesem rückläufigen Markt Gewinne erzielen kann. Ich beschloss, es zu versuchen und investierte 3 BTC meiner Münze, und es stieg schnell auf 9 BTC gegen Ende Dezember 2018, mit Hilfe seiner Signale beim Handel mit Bitcoins, Ethereums und ich war überzeugt, dass dies das ist beste Weg, um einen guten Gewinn aus dem Handel zu machen. Wenn Sie immer noch verwirrt sind und nicht wissen, wie Sie in diesem neuen Jahr profitieren sollen, fordere ich Sie auf, sich per E-Mail ( desmondsydney634 @ gmail .com ) an uns zu wenden, um alle Ihre Fragen zu Kryptowährung, Strategie und Coaching für Anfänger zu beantworten Sie werden froh sein, dass Sie es getan haben …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *