83 thoughts on “Heath Ledger – Hat der wahnsinnige Joker dieses tolle Talent zerstört?”

  1. Was meint ihr, hat die Joker-Rolle wirklich zu Depressionen und dem Zusammenbruch des Schauspielers geführt?

  2. Also eins ist Sicher es wird nir wieder einen Schauspieler geben der drn Joker besser spielt als Heath Ledger

  3. Heath ledger.. ♡
    Könnt ihr ihn nicht einfach in Ruhe lassen nach all den Jahren… es spielt keine Rolle ob er sich selbst getötet hat oder es ein Unfall war.!
    Rest in Peace Heath 😢

  4. Genau das ! ist es ! Jede ikonische Joker Rolle steht für sich. Habe Jack Nicholsons Rolle in Batman vor ein paar Monaten geschaut………… Und ich war begeistert, wie nie zuvor. Da ich damals vor Jahren, nicht das Wissen etc. über Filme und den Joker hatte. Ich konnte es nicht würdigen ( war zu jung, liebte aber Batman 2 mit dem Pinguin <3 ) . Heath Ledger und die komplette Filmzusammensetzung ergaben einen der genialsten und besten Filme. Ich liebe diese Joker Rolle. Jetzt tritt ein anderer Film ans Tageslicht und wenn man mit den Hintergrundinfos hingeht und diesen Film als eigenständig und losgelöst ansieht, kann man aus diesem Drama etwas Großartiges gewinnen. Und dies ist dem Joker würdig ;). Es gibt tolle Comic YT Videos über die vielen guten Interpretationen. Last but not least 😉 empfand ich J in Gotham sehr gut ;). Diese Interpretation geht leider ebenfalls unter…

    Umso mehr man über den Joker und die Facetten lernt ( Krankheiten, Soziale Gesellschaft ), umso mehr muss man alle guten Interpretationen lieben, anstatt sich zu streiten, wer wo der beste ist….. Ich zb. habe diese Sichtweise seid Jahren nicht mehr. Man sieht das doch auch an sehr vielen verhunzten Remakes, welche den KERN, das Herz des Films, nicht einfangen.
    Es wird nie wieder einen FIlm, wie Dark Knight geben. Es wird auch nie wieder so einen Film wie " The joker " geben ;). etc etc.
    Es ist jetzt wie es ist und es war/ist wundervoll. Und Geschmäcker sind verschieden… Ich mag und liebe heute Filme, die ich früher absolut scheiße fand. Nur Meinungen sollte man ausdiskutieren, mit Argumenten, anstatt nur dagegen zu wettern ;).
    Schöne Zusammenfassung ;).

  5. der beste Schauspieler für diese Rolle und automatisch die Rolle seines Lebens , Hollywood drückt die Leute dazu dass sie sich am Ende umbringen.

  6. 0:18 Schwachsinn. Das ist ne Interpretation die nicht einmal stimmt und selbst von der Polizei in den Boden geschaufeld wurde. Er starb leider an einer überdoses an Schmerz Tabletten die er einnehmen musste weil er viele körperliche Probleme hatte. Nicht physische. Selbst auf dem Film set wo er joker spielte karm er aus seiner Rolle raus und war ein normaler Typ nur halt in clown kostüm. Er blieb allerdings in diesem kostüm damit er nicht aus der Rolle raus karm und den Film runter ziehen würde. Für 1 Sache blieb er für Stunden in seiner Rolle. Die wäre die mit harvy im Krankenhaus. Wo er aktiv dumme Sachen machte um nicht den weg, um die Rolle richtig zu spielen verlierte. Comics und Aufnahmen gab es schon vor dem Dreh weil er sich besser in die Rolle rein setzten wollte. Deswegen auch der Grund warum er sich in seiner Wohnung eingesperrt hat. Trotzdem war er dabei normal laut seiner Schwester.

  7. manche filme verlangen alles von den Schauspielern und Heath war einer davon…ich denke er konnte sich nicht mehr los lösen von dem Wahnsinn was er verkörperte und obwohl seine Leistung ein Meilenstein der Filmgeschichte ist war es vorbestimmt zu diesem tragischen ende so ähnlich wie brandon lee mit the crow….ist natürlich sehr traurig aber auch Schauspieler sind nur ganz normale Menschen die bei so einem druck zerbrechen vor allem wenn sie alles geben wollen um zu glänzen….heath wird immer eine legende bleiben als der Joker aber es gibt dennoch immer wieder unfassbar gute Schauspieler wie joquan phoenix die sogar das toppen können…auf diesem Planeten gibt es immer wieder einen der alles bisher dagewesene toppen kann und genau das ist das schöne daran….niemand hätte gedacht das jemals einer besser sein kann als jack nicholsen als Joker…aber dann kam heath und hat allen bewiesen— doch das geht….und so bin ich auch mega gespannt auf den neuen Joker film mit Phoenix…denn wenn einer es schaffen kann dann dieser Ausnahme Schauspieler

  8. Kak auf leto ( schlechtester jocker ever) und kak auf den neuen. Jack and heath , die fundamente die den jocker ausmachen. Leto? Really?? Der neue? Really?

  9. Was erzählt ihr da für Blödsinn. Heath Ledger hatte keine verbrannten Comics weder noch Audioaufnahmen vom Joker. Er ist an einer falschen Reihenfolge von Beruhigungsmittel gestorben mehr nicht.

  10. Ehrlich wie gut du dir mühe machst und du nur ungefähr 3000 Abonnenten hast…
    Du machst regelmäßig Videos und du hast so wenig Abonnenten du hast mehr verdient…

  11. Ganz ehrlich, ich denke er wurde innerlich zum Joker deswegen hat er die Rolle auch so krass perfekt wie aus den Comics gespielt und das war auch der i Punkt was ihm wahrscheinlich den Rest gegeben hat… Leider, da er gute Filme gemacht hat!

  12. Ich habe ca 14 Jahre auf Jared Leto gewartet, bis er den Joker spielt, da ich mir dachte, dass er für die Rolle perfekt wäre. Nach Heath Ledger wird mich vermutlich kein Joker mehr so überzeugen.

  13. Diese Joker-Rolle wird niemand übertreffen, oder auch nur in die Nähe davon kommen. Eine unglaubliche, fantastische Darstellung von Heath Ledger.

  14. Heath Ledger hätte den Joker nicht besser spielen können. Joker ist durch Heath Ledger mein Lieblingsbösewicht und The Dark Knight mein Lieblingsfilm. Den Film könnte ich mir noch 5 mal reinziehen.

  15. Er war sicher einer der besten Schauspieler überhaupt. Keiner könnte so unglaublich gut diese Rolle spielen. Er fängt den Wahnsinn in seinem Blick und in seiner Gestik einfach gruselig ernst ein

  16. Was labern die für bullshit die comics waren da ,da er für die joker rolle trainierte und es war ein Undall da er ausversehen zu viele Tabletten genommen hat

  17. John Wayne Gacy aka Pogo der Clown….Der SerienMörder. …..Der neue joker erinnert sehr an Gacy, genau die gleiche Maske wie Pogo der Clown….heftig..River wäre stolz auf dich, der neue joker ist krass..Aber trotzdem bleibt heath Legende

  18. er war damals mein absoluter liebling unter den schauspielern. ich hätte gern noch so viel mehr von ihm gesehen. aber so wie ich ihn einschätze, hat ihm publicity gar nicht gut getan. er war ein sehr feinfühliger typ, der vieles nicht einfach an sich spurlos vorbeiziehen lassen konnte.
    das ist die shcattenseite davon.

  19. Ich frage mich ja ob ledger heute noch den joker spielen würde würde er noch leben 🤔

    Zumindest hätte er in the dark knight rises noch mitgespielt

    Nur vlt nicht als haubt Bösewicht
    Sondern vlt so auf Schweigen der lämer Basis das er vlt aus dem knast heraus hilft oder das er bain benutzt oder so und am ende dann zum Showdown antänzelt

  20. Nein nein nein, nein.
    Heath Ledger hatte psychische Probleme, lange bevor er der Joker wurde. Er kam mit dem Druck des Ruhms nicht klar, lit an Depressionen, zuvor hatte sich auch die Mutter seines Kindes von ihm getrennt. Er war völlig verloren und begab sich deswegen in Therapie. Den Joker zu spielen hat ihm sogar eher noch geholfen, er könnte seine Wut und Aggressionen beim Dreh freien lauf lassen, er konnte so sein wie der Joker, weiß er sich genauso fühle, einfach nur verloren und ohne Aufgabe. Darum liebten wir den Joker auch, Heath hat ihn nicht geschauspielert, die Emotionen dahinter waren echt.

    Heath war ein einzigartiger Mensch, er liebte was er tat, er hat es nie wegen des Geldes gemacht, doch so weit weg in Amerika von seiner Familie und die enorme Aufmerksamkeit die er für seine Arbeit bekam, waren ihm einfach zuviel.

    Er verstarb weil er Medikamente versehentlich falsch einnahm.
    Dass in seiner Wohnung Comics lagen wurde nie bestätigt, aber unnormal wäre es nicht. Heath sammelte viel Material über den Joker und er starb schließlich in seinem Apartment.

  21. Heath Ledger ist und bleibt der beste Joker. Aber trz ist Joker mit Joaquin Phoenix ein geiler Film und Phoenix ist ein krasser Joker

  22. der neue joker ist um welten besser..aber er war auch klasse…aber der joker aus dem comic ist ja nicht so fett..DDD aber egal was solls…D

  23. Den Joker spielt man nicht. Versucht man es, wird man der Joker. Schade das der Joker nicht rechts ist. Sonst würde ich DC feiern.

  24. Er hat die Rolle mega gut gespielt muss man einfach so sagen allein das er Tagebuch über diese Figur geführt hat zeigt eigentlich wie krass die Rolle ihn eingenommen hat. Ich beneide ihn sehr. Ich glaub das ist auch einer der Gründe wieso ich ein charles manson feier 😉

  25. Joaquin Phoenix ist der beste. Hethe Ledger hat den Oscar nur bekommen weil er vor seiner Premiere verstorben ist. Sie ihn ihn verleihen

  26. Bla bla bla. Da hat er eine kleine Tochter und haut sich mit Koks zusammen. Was stimmt denn nicht mit solchten Typen. Der Trottel hier labert er wäre abhängig weil sich die Medien für ihn zu sehr interessierten. Netter Versuch.

  27. Das Video ist einfach nur aus der Bunte kopiert und noch mehr gelogen. In der Bunten haben sie nur von Comics gesprochen, jetzt sind sie auch noch angebrannt…

  28. Der neue Joker ist meiner Meinung nach mindestens genau so gut, auch wenn das viele Fans hier nicht lesen wollen!

  29. Der neue joker ist der Hammer da wird auch gezeigt warum er so verrückt ist und bei legder nicht …er ist auf einmal da das wars Phönix spielt den besseren joker

  30. Ich denke, dass dieser ,Geisteszustand' , also die Rolle, seinen Selbstmord unterstützt hat. Er hatte nichts anderes mehr und gerade dieses intensive Training für die Rolle des Clownprince of Crime gab ihm dann das Gefühl wieder jemand zu sein. Er hatte einen Weg gefunden mit seinen negativen Gedanken und Gefühlen umzugehen. Das Ende des Films war das Ende dieses Geisteszustands und somit seiner ,Aufgabe', für die er doch sein gesamtes Leben aufgab und immer tiefer in die Abgründe seiner Rolle fiel, aus dem ihn niemand mehr raushelfen konnte, weil es niemand verstand. Vielleicht konnte er nicht mehr der Vater sein der er sein wollte. und genauso wie im Film richtete er seine Entscheidung nach den Gegebenheiten, sozusagen aus einem antrainierten Reflex heraus. HA HA HA

  31. Ledger war der perfekte Mann für Dark Knight.
    Für den neuen Film wäre er vermutlich nicht so gut gewesen. Weil es eine ganz andere Art von Film ist. Der neue Joker ist mehr ein Psychogramm und weit mehr an der Realität als der Actionkracher Dark Knight.

    Beide Schauspieler grandios.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *